Wasserstoff-Elektromobilität im Rennbetrieb: Hyundai Motor geht Partnerschaft mit dem Studenten-Team Forze Hydrogen Racing ein
  • Hyundai geht eine neue Partnerschaft mit Forze Hydrogen Racing ein
  • Das Studenten-Team kann neu auf die Zusammenarbeit mit den Experten des Technischen Zentrums von Hyundai Motor Europe (HMETC) zählen
  • Gemeinsam arbeiten Hyundai und Forze auf den nächsten Meilenstein hin, um die Brennstoffzellen-Technologie im Rennsport einzusetzen
Mehr erfahren
Wie Hyundai Motorsport maximale Performance und Nachhaltigkeit mit Elektro-Racing kombiniert
  • Hyundai setzt den Motorsport zum Testen neuster Technologien ein
  • Mit dem neuen Veloster N ETCR und dem i20 N Rally2 kommen Rennfahrzeuge zum Einsatz, die für den Technologiewandel im digitalen Zeitalter stehen
  • Hyundai belegt mit der Entwicklung eines vollelektrisch angetriebenen Rennfahrzeugs wie dem Veloster N ETCR, dass sich nachhaltige Technologie mit dem Anspruch an höchste Performance vereinen lässt
Mehr erfahren
Hyundai Motor Group stellt mit TIGER das Konzept des unbemannten, überall einsatzfähigen Fahrzeugs vor
  • Hyundai stellt unter der Bezeichnung TIGER ein UMV (Ultimate Mobility Vehicle) vor. TIGER steht für Transforming Intelligent Ground Excursion Robot.
  • TIGER kann unter anderem Waren ferngesteuert im unzugänglichen Gelände transportieren – je nach Situation als 4×4-Offroad-Fahrzeug oder als vierbeiniges Arbeitsgerät.
  • Die Entwicklung von TIGER erfolgte im New Horizons Studio der Hyundai Motor Group, in Zusammenarbeit mit Autodesk und Sundberg-Ferar.
  • New Horizons Studio entwickelt verschiedenste Technologien für innovative Fahrzeug-Plattformen.
Mehr erfahren
Britische Regierung unterstützt weltweit ersten elektrischen Urban Air Port®

 

  • Urban Air Port® Air-One® steht für einen innovativen Lande- und Startplatz künftiger elektrischer senkrecht startender Fluggeräte (Vertical Take-Off and Landing, eVTOL) – zum Beispiel Lufttaxis oder autonome Drohnen, die Güter und Personen in urbanen Zonen transportieren.
  • Hyundai Motor Group, Coventry City Council und die britische Regierung sind mit Urban Air Port® eine Partnerschaft eingegangen, um den weltweit ersten Lande- und Startplatz – Air One® – aufzubauen und das Potenzial des urbanen Luftverkehrs aufzuzeigen.
  • Urban Air Port® reduziert die Staus, verursacht keine Luftverschmutzung und trägt zur Dekarbonisierung der Mobilität bei. Der innovative Lande- und Start-Hub lässt sich in den Verbund von Elektrofahrzeugen und nachhaltigen öffentlichen Verkehrsmitteln integrieren.
  • In den kommenden fünf Jahren plant das Unternehmen den Aufbau von mehr als 200 emissionsfreien Flugplätzen, um dem weltweiten Interesse nachzukommen.
Mehr erfahren
Hyundai enthüllt weitere Details der «Hidden Lighting»-Technologie des All-New Tucson
  • Die parametrischen, verborgenen Leuchten des All-New Tucson verleihen dem meistverkauften SUV von Hyundai einen unverwechselbaren Charakter und eine einzigartige Präsenz auf der Strasse – auch im Dunkeln
  • Die Design-Innovation integriert modernste Lichttechnologie nahtlos in den parametrisch gemusterten Kühlergrill des All-New Tucson
  • Für die Herstellung der grossflächigen Leuchten verwendete Hyundai modernste Halbspiegel-Lichttechnik
Mehr erfahren
E-GMP: Hyundai Motor Group bereitet die Ära des Elektroantriebs mit einer exklusiven neuen Plattform für Batterie-Elektrofahrzeuge vor
  • Unter dem Kürzel E-GMP (Electric Global Modular Platform) stellt die Hyundai Motor Group ihre erste modulare Plattform vor, die spezifisch für die Batterie-Elektromodelle der nächsten Generation entwickelt wurde.
  • Die Batterie-Elektrofahrzeuge (BEV) auf E-GMP-Basis erzielen über 500 km Reichweite (WLTP). Das Aufladen der Batterie auf 80% der Kapazität erfolgt mit Schnellladung in 18 Minuten.
  • Ein Hochleistungs-Modell auf E-GMP-Basis wird in weniger als 3,5 s von 0 auf 100 km/h beschleunigen und bis zu 260 km/h erreichen.
  • Die Komponenten der Plattform optimieren die Fahrdynamik und die Sicherheit bei maximal grossen Innenraum
  • Das integrierte Elektro-System bietet die weltweit erste Anwendung der Multi-Ladung (400V und 800 V), wie auch eine Bi-direktionale Funktion mit externer Nutzung des Batteriestroms
  • Standardisierung und Modularität der Plattform ermöglichen eine rasche und flexible Anpassung an die Kundenbedürfnisse
  • Bis 2025 plant die Hyundai Motor Group die Einführung von 23 Batterie-Elektromodellen und den weltweiten Absatz von 1 Million Batterie-Elektrofahrzeugen (BEV).
Mehr erfahren