All-new Hyundai KONA Electric ab sofort in der Schweiz erhältlich

Bereits der Hyundai KONA setzte als charakterstarker City-SUV im B-Segment Massstäbe. Das meistverkaufte Modell von Hyundai sticht mit seinem individuellen Auftritt und seiner komfortablen Ausstattung aus dem Umfeld heraus. Mit der zweiten Generation des all-new Hyundai KONA Electric tritt ein komplett neues Fahrzeug an, das bei Reichweite und Ausstattung noch einmal spürbar zulegt und ein beispielhaftes Assistenzprogramm bietet.

  • Lifestyle-SUV mit umfangreicher Technikausstattung und vielen Assistenzfunktionen
  • Mit bidirektionalem Ladeanschluss wird Fahrzeug zur mobilen Powerbank
  • Effizienter Verbrauch führt zu Reichweite von bis zu 514 Kilometern nach WLTP-Norm
  • Der all-new KONA Electric ist bei den Schweizer Hyundai Vertriebspartnern ab sofort in zwei Leistungsstufen und drei verschiedenen Ausstattungen erhältlich. Preis: ab CHF 42’900.- (all-new KONA Electric, 156 PS, 48.4 kWh)

Erstmals entwickelte Hyundai den neuen KONA zuerst als Elektrofahrzeug, um auf dieser Architektur die weiteren Antriebsarten zu realisieren. So entstand eine Fahrzeugbasis, die optimal auf elektrische Reichweite bei hohem Komfort und grossem Ladevolumen ausgelegt ist.

Mit der vergrösserten Akkureichweite geht eine weitere Neuerung einher: Der all-new Hyundai KONA Electric bietet erstmals auf Wunsch bidirektionales Laden. Damit ist das unverwechselbare Lifestyle-SUV auf der einen Seite das ideale Fahrzeug für emissionsfreies Vorankommen in der Stadt. Auf der anderen Seite stellt er auch unterwegs oder im Urlaub stets genug Energie zur Verfügung, um über die integrierte 230-Volt-Steckdose E-Bike, Notebook oder andere Geräte wieder aufzuladen.

Unterwegs vernetzt die vollelektrische Version des Lifestyle-SUV über die Hyundai Connected Car Services inklusive Bluelink in Kombination mit dem Radio-Navigationssystem Fahrer und Fahrzeug besonders komfortabel. Die clevere Verbindung macht es möglich, mit dem Smartphone Funktionen aus der Ferne zu starten und jederzeit Informationen mit dem Bordsystem auszutauschen. Zu den Neuerungen gehören die zwei 12,3 Zoll grossen Panoramadisplays, der digitale Fahrzeugschlüssel Digital Key 2.0, Over-the-Air-Updates (OTA) und das Connected Car Navigation Cockpit (ccNC) mit einer neuen Software-Plattform inklusive eines neuen Layouts für das Cockpit und die Navigation.

«Der all-new KONA Electric verbindet zwei bedeutsame Trends, indem er als SUV in der aufstrebenden Klasse der subkompakten Sport Utility Vehicles positioniert ist und gleichzeitig als Elektrofahrzeug eine Antwort auf die steigende Nachfrage nach umweltfreundlicher Mobilität bietet. Er setzt neue Massstäbe in Sachen Reichweite, Komfort und innovative Technologien, und bietet der Schweizer Kundschaft die Möglichkeit, emissionsfrei und vernetzt unterwegs zu sein, sowohl in der Stadt als auch auf langen Distanzen.», betont Youcef Benachour, Brand Director Hyundai Switzerland bei astara Central Europe.

Wie gemacht auch für grosse Distanzen: all-new KONA Electric fährt nach WLTP bis zu 514 Kilometer

Wie bei seinem Vorgänger kann aus zwei kraftvollen Elektroantrieben mit zwei Batteriegrössen ausgewählt werden:

Der all-new KONA Electric mit 115 kW/156 PS hat in Verbindung mit der 48,4 kWh grossen Batterie eine Reichweite von 377 km (WLTP).

Der leistungsstärkere Antrieb bietet 160 kW/217 PS und fährt nach WLTP bis zu 514 Kilometer. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h, schafft er in 7,8 Sekunden.

Batterien haben bereits nach 41 Minuten wieder 80 Prozent Kapazität

Der Ladevorgang von zehn auf 80 Prozent dauert an Schnellladestationen nur 41 Minuten. Dabei hilft die Batterie-Vorkonditionierung, die sich auch manuell, ganz nach Bedarf, einschalten lässt.

Der 11-kW-Onboard-Charger für dreiphasiges Laden sowie ein ICCB-Notladekabel für eine herkömmliche 230-Volt-Steckdose bieten alle Modelle.

Der all-new Hyundai KONA bietet zudem die Plug & Charge-Funktion, bei der es an kompatiblen Ladesäulen keine Authentifizierung per Ladekarte benötigt. Und für den Betrieb im Winter ist die Ladeklappe sogar beheizbar.

Ab sofort verfügbar, in drei Ausstattungen

Mit den drei Ausstattungen Origo, Amplia und Vertex verfügen die Käuferinnen und Käufer über verschiedene individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Zu den besonderen Komfort- und Sicherheitsausstattungen zählen das Head-up-Display (Amplia und Vertex), wie auch der Autobahn- und Stauassistent. Dieser sorgt dafür, dass der all-new KONA Electric etwa auf der Autobahn selbstständig in der Mitte einer Fahrspur und mit ausreichendem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug unterwegs ist. Nicht nur komfortabel, sondern auch ein Sicherheitsplus sind der Spurhalteassistent sowie die Radfahrer- und Fussgänger-Erkennung für den Notbremsassistenten. Der aktive Querverkehrsassistent hinten sorgt für mehr Sicherheit beim rückwärtigen Ausparken. Für alle Fälle ist auch eCall an Bord, das automatische Notrufsystem, das bei einem Unfall selbsttätig Rettungskräfte alarmiert.

Mit 5 Jahren Werksgarantie ohne Kilometerbegrenzung, 8 Jahren oder 160’000 km auf der Batterie und 8 Jahren Hyundai Assistance ohne Kilometerbegrenzung unterstreicht Hyundai das qualitativ hohe Niveau des all-new KONA Electric.

In der Schweiz kann der neuste vollelektrische KONA ab sofort bei den Hyundai Vertriebspartnern gefahren und bestellt werden, ab CHF 42’900.- mit 115 kW-Elektromotor und 48.8 kWh-Batterie, ab CHF 46’900.- mit dem leistungsstärkeren 160 kW-Antrieb und 65.4 kWh-Batterie.

Hyundai KONA
Hyundai Geschichten Ausgewählte Beiträge